Erträge und Vermögen

Stand des Stiftungsvermögens am 31. März 2019: 784.000 €

Stiftungserträge

Laut Satzung §2 Nr. 3 ist der Stiftungszweck „… die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Loschwitz bzw. deren Rechtsnachfolgerin auf dem Gebiet der Seelsorge und Verkündigung in den Ortsteilen Loschwitz und Wachwitz zu unterstützen. Der Stiftungszweck wird vorrangig verwirklicht durch die Unterstützung der pfarramtlichen Versorgung der Loschwitzer Kirche.“ Unmittelbarer Auslöser der Gründung der Stiftung war denn auch die Kürzung der Stelle des Pfarrers auf 75%, wobei schon damals weitere Kürzungen abzusehen waren, die das Fortbestehen unserer Gemeinde in Gefahr bringen würden. Da mit der Ausstattung der Pfarrstelle auch die Kantorenstelle, die Stelle der Gemeindepädagogin und die Stelle in der Gemeindeverwaltung verknüpft sind, stellt die Aufrechterhaltung der Pfarrerstelle nicht nur für das Leben der Gemeinde sondern auch haushalterisch die Schlüsselfunktion dar. Deshalb wird die pfarramtliche Versorgung vorrangig unterstützt. Die Unterstützung von Seelsorge und Verkündigung umfasst aber auch die anderen Bereiche der Arbeit in unserer Gemeinde: die Kantorenstelle und der gesamte Bereich der Kirchenmusik, die Stelle und Ausstattung der Arbeit der Gemeindepädagogin, Gottesdienste, Konfirmanden- und Seniorenarbeit, Kinder- und Jugendarbeit u.a. Nachfolgend ist der Einsatz der Stiftungserträge im Sinne des Stiftungszwecks aufgeführt:

Jahr

Zweck

Betrag

2008

Pfarrerbesoldung

  3.769,73 €

2010

Pfarrerbesoldung

  6.214,14 €

2011

Pfarrerbesoldung

10.000,00 €

2012

Pfarrerbesoldung

  6.730,92 €

2013

Konfirmandenarbeit
Pfarrerbesoldung

700,00 €
11.300,00 €

2014Pfarrerbesoldung
11.000,00 €
2015Kirchenmusik
Pfarrerbesoldung
700,00 €
14.300,00 €
2016Kirchenmusik
Pfarrerbesoldung
1.000,00 €
16.000,00 €
2017Pfarrerbesoldung
18.000,00 €
2018Pfarrerbesoldung
18.000,00 €

Summe

 

117.714.79 €

 

Werbeanzeigen